Bildungshunger?
Nicht nur wegen Corona bieten Webinarweiterbildungen eine gute Ergänzung zu Frontvorträgen. In den letzten 12 Monaten (Stand Nov 2020) haben 226 Webinare mit 33'000 Teilnehmern stattgefunden. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön.

Sie planen ein Webinar?
Wir freuen uns über Ihre Buchung. Mit uns erreichen Sie über 5500 Newsletter-Abonnenten in der Deutschschweiz und rund 800 in der Westschweiz.
Bei vielen Webinaranbieter kaufen Sie die technische Voraussetzung, d.h einen Platz für eine bestimmte Anzahl Besucher auf einem entsprechenden Rechner. Swisswebinar begleitet Sie mit einer Buchung durch den ganzen Prozess. Aufsetzen, schulen, durchführen und auswerten gehört dazu. Archivfunktionen mit 2-jähriger Erreichbarkeit rundet dann alles ab.

 

Hier möchten wir Ihnen erklären, wie ein Webinar mit uns durchgeführt wird.

Grundsätzlich gibt es 3 Nutzergruppen

a) Der Referent:  Diese Person ist die fachtechnisch versierte Persönlichkeit. Es sind bis 6 verschiedene Referenten möglich.
b) Der Moderator: Eine Person von Swisswebinar welche das Webinar technisch steuert.
c) Die Teilnehmer: Alle Personen welche gerne Ihrem Vortrag beiwohnen möchten. Es sind 1000 aktive Teilnehmer möglich

Alle Nutzergruppen befinden sich an Orten welche einen guten Internetanschluss ermöglichen. Das kann zu Hause sein, im Büro, in den Ferien usw.

Nach Ihrer Buchung nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf um den Ablauf kurz zu besprechen.

Infos für die Nutzergruppen:

Für den Referenten
Sie brauchen dazu einen Internatanschluss mit allen offenen Ports. Dieser Hinweis ist für die IT wichtig, wenn Sie das Webinar in einem Firmennetzwerk abhalten möchten.Etwa 4-5 Tage VOR einem Webinar wird ein Mail mit dem Referenten-Link zugestellt. Mit einem Klick können Sie sämtliche Daten in Ihr Outlook übertragen. Zur abgemachten Zeit, muss der Referent auf den Link klicken. Danach erfolgt der Loginprozess. Sie brauchen weiterhin einen PC oder Mäc mit Powerpoint oder Keynote. es spielt dabei keine Rolle, wo Sie befinden. Hauptsache ist, dass die Internetverbindung steht.
Grundsätzlich ist ein Webinar mit neueren Notebooks problemlos machbar. Die eingebauten Mikrophone und Lautsprecher sind genügend. Für den Referenten ist die Nutzung eines Headset angenehmer.
Hier unsere Empfehlung: zu bestellen bei Digitec:

plantronics voyager

 Die Anschaffung eines Headset ist Sache des Referenten oder der Partnerfirma.

 

Kontrollfragen: Bitte senden Sie uns in einem Worddokument 3 Fragen mit je 3-4 möglichen Sollantworten. Eine davon muss richtig sein. Diese Fragen werden während eines Webinars gestellt um zu kontrollieren, ob die Teilnehmer auch wirklich noch vor dem PC sind. Wenn von diesen 3 Fragen keine beantwortet wird, werden keine Ausbildungspunkte vergeben.

Anzahl Zeichen für die Frage: 128 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Anzahl Zeichen für Antwortvorgabe: 60 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Schlussumfragen: Sie können uns gerne ein Worddokument mit Ihren Fragen zustellen. Diese gelten so ähnlich wie Schlussumfragen nach einem Live-Seminar.

 

An welchen Tagen soll ein Webinar durchgeführt werden/ welche Uhrzeit?
Es gibt nicht DEN Tag. Sie finden zu allen Tagen passende und unpassende Teilnahmemöglichkeiten. Sie können aber ein Webinar 2x durchführen. An unterschiedlichen Wochentagen, an unterschiedlichen Uhrzeiten.
Die bevorzugten Zeiten sind abends ab 20:00 Uhr, aber auch über Mittag 12:30 Uhr kommt gut an.

Wie lange soll ein Webinar dauern?
Damit SDV- und FPH-Punkte möglich sind, muss ein Webinar mindestens 45 Minuten dauern. Wir empfehlen 45 Minuten Präsentation und 5-10 Minuten für Fragen.

Wie viele Referenten können an einem Webinar teilnehmen?
es sind bis max. 8 Referenten gleichzeitig möglich. Wir benötigen von allen Referenten Vorname, Nachname und Mailadresse.

Webinaranalysen
Sie erhalten nach dem Webinar per Mail eine Exceldatei mit allen Angaben zu den Teilnehmer wie: Vorname, Nachname, Mailadresse, Adresse, Plz, Ort, Anmeldezeitpunkt, Teilnahmedauer, usw.


Können während einem Webinar Fragen gestellt werden?
Während eines aktivem Besuches können Teilnehmer jederzeit schriftlich Fragen stellen. Dies erfolgt einem Frage-Chatfenster im Bediener-Panel. Alle Fragen werden protokolliert und Ihnen nach dem Webinar zugestellt.
Es gibt auch eine Möglichkeit, Fragen mündlich zu stellen. Dies empfehlen wir nur, wenn sich die Teilnehmer kennen, also in geschlossenen Foren.


Video der Referenten?
Die Moderatoren und Referenten haben die Möglichkeit, ihre Webcam's zu aktivieren. Wir empfehlen diese lediglich zur Begrüssung. Danach sollte die volle Aufmerksamkeit dem Referat gelten.


Video in einem Vortrag zeigen?
Wenn Sie ein Video in Ihrer Powerpointdatei abspielen möchten, dann geht das, aber OHNE Ton. Sie müssten das Video kommentieren. Wenn der Ton aber sehr wichtig ist, können Sie und vorgängig das Videofile in Mp4-Format und maximal 500MB per wetransfer zustellen. Wir stellen dann das Video auf den Server. Sie müssen dann den Moderator nur anweisen, das Video abzuspielen. Während dieser Übertragung sind alle Mikrophone und Lautsprecher stumm geschaltet.

 

 

Gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte. Kontaktieren Sie uns via Email