Sprache auswählen

  • Bild1

    Wir helfen Ihnen lernen.

  • Bild2

    Alles von zu Hause

  • Bild3

    Wir sind WEBINAR

Herzlich willkommen

 

Herzlich willkommen bei Swisswebinar

 In einem Jahr haben sich über 40'000 Teilnehmer zu einem Webinar angemeldet. Das freut uns und fordert uns auch in Zukunft spannende Webinare anzubieten.

Wir vermitteln "Wissen" via Internet. In einer Art von "Seminar" welches via Internet stattfindet. Sie als Zuhörer und Zuseher sind mit PC, Mäc, iPhone, Android oder Windows-Handy via Swisswebinar mit dem Referenten verknüpft. Genau wie bei einem "echten" Seminar sehen und hören Sie die Präsentation des Referenten. Sie können auch Fragen während des Webinars stellen.

Das ganze Referat wird im Hintergrund auf eine Videodatei aufgezeichnet. Am Folgetag erhalten Sie ein Mail mit einem Link auf diese Videoaufzeichnung und einem Link auf eine Downloadmöglichkeit der Präsentation in Form eines PDF's. So können Sie bequem und in aller Ruhe das Ganze nochmals anhören bzw. durchlesen.

Wir unterscheiden 2 Arten von Webinarmöglichkeiten

a) Fachwebinare: Hier ist vorgängig eine Registrierung notwenig! So können wir sicherstellen, dass unsere Industriepartner ihre Informationen nur an Fachhandelspersonen richten. Eine Vorschrift der Swissmedic besagt, dass eine Differenzierung zwischen Fachhandel und Publikum gemacht werden muss. Ihre Anmeldung wird mit einer Stichprobenkontrolle nachgeprüft, ob es sich tatsächlich um eine Fachperson handelt. Ist dem so, werden wir Sie als solche freischalten. Nach dieser Freischaltung werden Sie diverese Menu's in der Menuleiste antreffen. So unter anderem unter "Webinare" das Untermenue "Fachwebinare".

b) Publikumswebinare: Hier werden wir zukünftig Webinare für eine breite Teilnehmerschaft durchführen. Als Referenten werden Apotheken und Drogerien vorhanden sein, welche zu Gesamthemen ein Webinar durchführen. Zum Beispiel "Immer müde" werden verschiedene Referenten aus den entsprechenden Fachgebieten in Art Podiumsdiskussion ihr Fachwissen an Sie weitergeben. Eine einmalige Chance sich mit den Kracks aus der Branche zu koppeln;-)

Sie brauchen dafür keine Registrierung! Nur ein Eintrag im Newsletter unter "Publikumswebinar".

Unser Moderations-Team

History

Die Idee von Swisswebinar kam mir beim Besuch meines Bruders in den USA welcher mit Mitarbeitern eine kurze Weiterbildung durchführen musste. Via Webinar.

Der Begriff "Webinar" ist ein Mix zwischen den Worten Internet (Web) und Seminar.

Zurück in der Schweiz liess ich das Wort "Swisswebinar" urheberrechtlich schützen und gründete im Oktober 2012 mit den beiden Kollegen Hermann und Manuel die Swisswebinar GmbH.

Zu Beginn gab es viel Skepsis zu diesem Geschäftsmodell. "Das setzt sich nie durch" und ähnliche Sprüche waren oft zu hören. Dank Firmen wie Similasan, Ebi-Pharm und Omida welche die Startphase von Swisswebinar mit Webinarbuchungen mitgetragen haben, konnten wir uns über Wasser halten. Zu Beginn haben wir einen Champagner geöffnet, als wir ein Webinar mit 20 Teilnehmern durchführen konnten.

Mark Twain sagte einmal: "Meschen mit neuen Ideen gelten solange als verrückt, bis sich die Sache durchgesetzt hat".

Bis 2019 entwicklete sich die Swisswebinar recht gut. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Stundenlohn bei der Swisswebinar GmbH beschäftigt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten als Volljob in ganz anderen Firmen. Bei Swisswebinar gibt es keine Vollzeitmitarbeiterin oder Vollzeitmitarbeiter. Wir machen das alles an den Randstunden, in der Nacht oder über das Wochenende. Telefonisch sind alle zwar erreichbar, aber meist nur via Combox oder E-Mail.

Dann kam Corona! Wir alle waren nun extrem gefordert. Den Firmen blieben nur noch 2 Optionen: Absagen oder Weiterbildung via Internet. Nach 2 Jahen Corona hat sich die Weiterbildungslandschaft grundsätzlich verändert. Webinare sind nicht mehr wegzudenken und gehören in eine moderne Ausbildungsplanung. Hier möchten wir eine attraktive Partnerschaft mit den Firmen eingehen.

Die Preismodelle für die Industriepartner müssen günstig sein. Das geht aber nur, wenn wir keine Vollzeitstellen finanzieren müssen. Darum gilt unsere Website als wichtigstes Kommunikationsmittel. Wir bauen diese weiter aus damit Sie als Teilnehmer bestmögliche Infobedingungen finden. Da der ganze Internetauftritt mein Part ist, fordert mich die Technik herrlich und ich lerne mit den vielen Rückmeldungen der Kolleginnen und Kollegen aber auch von den Teilnehmern fast täglich was dazu.

 

Viel Spass damit
Donat Baur

Login-DE

Angemeldet bleiben

 Webinar-Spende

CHF0.00 Raised: CHF0.00 Ziel:
CHF